Traumhaftes Biathlon – Langlaufweekend

Biathlon, Langlaufweekend – geglückte Premiere

Wow, was für ein Wochenende! Am Freitagvormittag durften wir bei blauem Himmel und strahlender Sonne  (das perfekte Wetter begleitete uns an allen Tagen) 18 motivierte und fröhliche Teilnehmer in der Biathlonarena in Lantsch/Lenz begrüssen. Gutgelaunt starteten wir kurz darauf zum Andatrail, eine Schnitzeljagd um den Heidsee. Viele knifflige, lustige und auch unlösbare Rätsel standen den drei Gruppen bevor. Nach knapp zwei Stunden erreichten zwei Gruppen das Ziel wieder auf der Lenzerheide. Nur von Gruppe 3 fehlte noch jede Spur! War Fäbu’s Gruppe vielleicht vom Weg abgekommen? Sich zu einem Kaffe verirrt? Diese Frage ist bis heute noch ungeklärt😊. Nach einem kurzen Mittagshalt im Cafe Aurora gings zurück in die Biathlonarena. Die Zimmer und die Langlaufausrüstungen konnten bezogen werden und einige testeten bereits die toll präparierten Langlaufloipen bevor wir unser Nachtessen gemeinsam in der Biathlonarena genossen. Oh genau, nicht zu vergessen, die wunderbare Geburtstagstorte, organisiert von Silvia, für den 50igsten Geburtstag von Simon – es war uns eine Ehre, mit ihm darauf anzustossen😊.  Tolle, interessante und lustige Gespräche, Jassspiele, Bündnermemorie etc. in geselliger Atmosphäre rundeten den gemütlichen Abend ab, bevor sich alle zu «christlicher Zeit» in ihre Zimmer verkrochen um dem erholsamen Schlaf auch die nötige Beachtung zu schenken.

Das Frühstücksbuffet im Garni Cualmet (wo die meisten Teilnehmer untergebracht waren) liess keine Wünsche offen. Von frisch gepressten Säften über selbstgemachte Konfitüre, diversen verschiedenen einheimischen Produkten, Rührei etc. etc. hat es uns an nichts gefehlt. Frisch gestärkt starten wir um zehn Uhr in drei verschiedenen Leistungsgruppen zu unserem Langlaufkurs. Unsere engagierten Langlauflehrer Remo, Markus und Hansjürg überzeugten nicht nur durch ihre fachliche Kompetenz, nein auch ihre witzige, charmante und aufgeweckte Art liess uns immer wieder schmunzeln. Nach gut zwei Stunden, einigen roten Backen (was bei diesem Wetter und Temperaturen auch nicht verwunderlich war) und vielen neuen Erkenntnissen über die Techniken des Langlaufes gab es das wohlverdiente Mittagessen. Nach einer Pause hiess es dann noch mal ran oder besser gesagt auf die Langlaufski. Während die Einen noch auf dem Platz verschiedene Übungen absolvierten, setzten andere die erlernte Technik bereits auf einer grösseren Runde gekonnt um. Nach der anschliessenden Kaffepause zog es einige noch in den kleinen, feinen Saunabereich des Cualmet, während andere die Zeit bis zum Abendessen zum Powernap oder nochmals zum Langlaufen nutzten. Über das Abendessen und die anschliessende Jasspartie gibt es nicht mehr zu erzählen als gestern😊. Auch heute gab es keine Party bis in die Morgenstunden…..nur einen kurzen Besuch beim Nachhauseweg in der Bar.

Am Sonntag hiess es Start zur Biathlonchallenge Level 1! Das war kurz gefasst ein RIESENGAUDI😊. Oh mein Gott, was im Fernsehen so einfach aussieht, ist in Wirklichkeit eine richtige Challenge! Das ruhige Schiessen im Liegen, mit dem Gewehr auf einem «Böckli», das war definitv noch machbar. Aber das stehend Schiessen war schon ohne zusätzlich zu laufen eine echte Herausforderung. Hier war ein Treffer schon fast wie ein Lottogewinn. Da waren, ausser Beat (der sicherlich bereits zu Hause stundenlang geübt hat), auch die Herren mehr als gefordert. Zum Glück waren die Strafrunden wirklich kurz, denn ansonsten wären wir wahrscheinlich heute noch beim Schiessstand oder auf den Strafrunden! Es gab viel zu lachen und strahlende Gesichter zu sehen – einfach toll. Und beim abschliessenden kleinen Wettkampf liess sich da und dort doch noch der Ehrgeiz blicken.

Remo und Hansjürg waren auch heute dabei und gaben allen Teilnehmer nochmals viele Tipps und Tricks mit auf den Weg. Um ca. 15.30 Uhr verabschiedeten wir uns, von den strahlenden, vielleicht ein bisschen müden Gesichtern und bedankten uns für das einmalige, tolle, gemeinsame Wochenende, welches von unserer Seite ein voller Erfolg war! ES WAR EINFACH NUR HAMMER MIT EUCH! Ihr habt es zu dem gemacht was es war. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmer! Wir freuen uns heute schon auf die zweite Ausgabe😊.

Save the date: 14.-16.02.2020 – Level 1&2

Newsletter 

 

Fahrtechnik  

 

Reisen / Touren  

 

Biketreff Olten  

 

Impressum 

 

Kontakt 

 
Bikeschule Olten
Fabian Spielmann
Brückenstrasse 48
4632 Trimbach
___________________
Phone: +41 (0)79 417 26 23
Email: info@bikeschule-olten.ch